RollUp Tasche – Taschenspieler 4 Sew Along

RollUp

Ich muss Emma beipflichten, die RollUp Tasche war nicht ruckzuck genäht. Was aber eher an mir und meiner Aufnahmefähigkeit lag…

Die RollUp Tasche war eine der Taschen/Täschchen, die mich beim TS4 am meisten interressiert haben. Nur mit der Anleitung hatte ich diesmal etwas Probleme. Ich kann gar nicht genau sagen, womit ich genau Probleme hatte, aber normalerweise lese ich mir die Anleitung durch und habe dann den groben “Nähplan” im Kopf.

Bei der RollUp war es irgendwie nicht so, ich habe die Anleitung ein paar mal durchgelesen und mich dann dazu entschlossen, einfach Schritt für Schritt zu nähen. Aber um es deutlich zu machen: Das lag mit 99% Wahrscheinlichkeit an meiner Birne als an der Anleitung 🙂 Denn die ist wirklich sehr ausführlich und gut bebildert.   RollUp TS4 Vorderansicht

Als Stoff habe ich mich diesmal für selbstgefärbte alte Bettwäsche entschieden. Damit sie sich nicht zu sehr verzieht, habe ich sie mit ganz dünnem Vlies hinterbügelt. Das hat ganz gut funktioniert und ursprünglich wollte ich auch keine zweite Vlieseinlage mit dazunehmen. Gegen Ende habe ich dann aber gemerkt, dass vor allem die Außenseite etwas mehr Stand braucht, damit sie sich gut um die Innentasche rollt. Nach etwas hin und her habe ich ein Bodenputztuch eingearbeitet, das funktioniert echt gut. RollUp TS 4 Innenansicht

Damit auch die Innentasche mehr Stand bekommt, habe ich nachträglich auf jede Seite einen Streifen vom Bodenputztuch eingearbeitet. Die zusätzliche Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.RollUp TS 4 Innenansicht offen

Jetzt fehlt mir leider der Verwendungszweck für die RollUp Tasche. Für mein Handy etc. ist sie leider zu klein, meine Stricksachen gekomme ich auch nur schwer unter (Wollknäuel ist zu groß) und verreisen tue ich eher selten. Hättet ihr eine Idee, wofür ich sie nutzen kann?

Verlinkt beim TS4 Sew Along

4 Kommentare bei „RollUp Tasche – Taschenspieler 4 Sew Along“

  1. Gefällt mir sehr, vor allem der Stoff. Hast du toll gefärbt. Verwendungszweck fällt mir leider auch für mich nicht ein, drum kann ich dir da nicht weiterhelfen, außer als Geschenk.
    Liebe Grüße,
    Petra

  2. Auch so in dem gebatikten Stoff sieht die Tasche cool aus. Es ist schön, so viele andere Versionen zu sehen.

    LG

    moni

  3. Ich glaube so als Aufbewahrmöglichkeit für Kabel etc. oder vielleicht auch für Kleinkram rund um die Nähmaschine (z.B. Reinigungspinsel, Ersatznadeln etc.) macht sich die RollUp sicher gut.
    Dein Exemplar gefällt mir sehr gut; vor allem der selbstgefärbte Stoff macht aus der Tasche einen echten Hingucker.
    LG Heike

  4. Sehr schön ist deine Rollup geworden. Ich frag mich immer, was ihr denn für Bodenputztücher verwendet…??? Und wofür du sie verwenden kannst… vielleicht Stifte, Schminksachen, Ladekabel und Batterien, als “Erste Hilfe”-Tasche (so werde ich meine die ich mir erst nähen muss vielleicht verwenden)… ach ich glaube dir fällt bestimmt noch etwas ein.
    Liebe Grüße
    Karin

Schreibe einen Kommentar